Die Bürgerstiftung Hemmingen will mit ihrem Projekt „Nachbarn helfen Nachbarn“ vor allem ältere Menschen unterstützen, die angesichts der Corona-Krise nicht alleine zurechtkommen. Insbesondere geht es darum, den Einkauf von Lebensmitteln zu übernehmen und ähnliche Besorgungen zu erledigen. Dabei wird die Stiftung selbstverständlich die behördlichen Vorgaben beachten.

Für das Projekt soll ein Netzwerk mit ehrenamtlichen Helfern aufgebaut werden, die möglichst ortsnah aktiv werden. Wer die Aktion unterstützen will bzw. Hilfe benötigt, kann sich per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) , mit dem Kontaktformular oder telefonisch (Wolf Hatje, 05101-58118) bei „Nachbarn helfen Nachbarn“ melden.