Bürgerstiftung Hemmingen und

FB Generationen und Bildung der Stadt Hemmingen informieren

10 Jahre Weihnachts-Wunschbaum-Aktion in Hemmingen

Die Stadt Hemmingen und Nachbarn helfen Nachbarn, ein Dauerprojekt der Bürgerstiftung Hemmingen, führen auch in diesem Jahr die bekannte und beliebte Weihnachts-Wunschbaum-Aktion durch und begehen damit auch das 10-jährige Bestehen dieses Projektes, das Weihnachtswünsche von Hemminger Kindern aus einkommensschwachen Familien erfüllen möchte.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Die Wunschbäume mit den Wunschzetteln der Kinder stehen in diesem Jahr von Donnerstag, 26. November bis zum Montag, 07.12.2020 im Glende Pflanzenparadies, in der Hemminger Buchhandlung sowie im Buch-Handels-Kontor in Arnum.

Wer einen Kinderwunsch erfüllen möchte, „pflückt“ sich einen Wunschzettel seiner Wahl ab. Auf dem Wunschzettel finden Sie den Vornamen, das Alter, Wunschnummer und den Wunsch des Kindes. Die verpackten und mit der Wunschnummer versehenen Weihnachtsgeschenke können dann im Bürgersaal im Rathaus Hemmingen zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

Montag, 30.11.2020 von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie

Donnerstag, 03.12.2020 und Donnerstag 10.12.2020 jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Bitte benutzen Sie den seitlichen Eingang vom Bürgersaal auf dem Rathausplatz, die Tür wird geöffnet sein.

Und übrigens: Allen, die gerne etwas schenken möchten und einen Wunschzettel von den Wunschbäumen abgepflückt haben, wird beim Einkauf Unterstützung zugesagt, sofern sie aufgrund der besonderen Corona-Situation Hilfe benötigen.

Bitte melden Sie sich dann bei Susanne Giese unter Tel. 0511 4103-286

Wir freuen uns auf ein großes Interesse und einen erfolgreichen Verlauf dieser Aktion für die Kinder.

Die aktuelle Zeit bedeutet für viele Einsamkeit. Der wöchentliche Einkauf als einziger Kontaktpunkt nach „draußen“ stellt viele auf eine harte Probe. 

Die Bürgerstiftung Hemmingen möchte ein wenig Farbe in das Leben von Menschen bringen, die sich Abwechslung wünschen. 

- Basteln Ihre Kinder gerade auch im Akkord? Wie wäre es, einer älteren Dame oder einem Herrn im Haus Rosenpark oder der Seniorenresidenz Arnum damit eine riesige Freude zu bereiten? 

- Haben Sie ein Stück Kuchen übrig? Wie wäre es, wenn Sie von jemandem in der Nachbarschaft wüssten, der sich aktuell nicht zum Bäcker traut?

- Vielleicht haben Sie nettes Briefpapier zu Hause und etwas Zeit übrig, ein paar Zeilen zu formulieren? Wer bekommt nicht gern Post?? 

Wenn Sie jemandem eine Freude machen wollen, melden Sie sich bei uns. Wir sagen Ihnen, für wen Sie, mit zum Beispiel einem Brief das Highlight der Woche werden können. Oder fällt Ihnen jemand ein, dem eine kleine Aufmerksamkeit ein Lächeln ins Gesicht zaubert?! 

Schicken Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bürgerstiftung Hemmingen will mit ihrem Projekt „Nachbarn helfen Nachbarn“ vor allem ältere Menschen unterstützen, die angesichts der Corona-Krise nicht alleine zurechtkommen. Insbesondere geht es darum, den Einkauf von Lebensmitteln zu übernehmen und ähnliche Besorgungen zu erledigen. Dabei wird die Stiftung selbstverständlich die behördlichen Vorgaben beachten.

Für das Projekt soll ein Netzwerk mit ehrenamtlichen Helfern aufgebaut werden, die möglichst ortsnah aktiv werden. Wer die Aktion unterstützen will bzw. Hilfe benötigt, kann sich per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) , mit dem Kontaktformular oder telefonisch (Wolf Hatje, 05101-58118) bei „Nachbarn helfen Nachbarn“ melden.

5450 Euro für Nachbarn helfen Nachbarn

Die Benefizgala Magic & More 2.0 am 29.02.2020 im Forum der Carl-Friedrich-Gauß-Schule war ein voller Erfolg. Der Jung-Magier Finn I. präsentierte den 300 Gästen ein buntes Programm aus Comedy, Akrobatik, Tanz, Gesang und Magie. Alle Künstler des Abends verzichteten auf ein Honorar, sodass Finn I. der Bürgerstiftung Hemmingen am Ende der Veranstaltung eine Spende in Höhe von 5450 Euro für das Projekt Nachbarn helfen Nachbarn überreichen konnte.

Die Bürgerstiftung Hemmingen bedankt sich bei allen Beteiligten für ihr großartiges Engagement und die Projektleitung von Nachbarn helfen Nachbarn freut sich darüber, mit dem gespendeten Geld viele Menschen in Not aus Hemmingen unterstützen zu können.

„Nachbarn helfen Nachbarn“ dankt für alle Spenden im Jahr 2018

 

 

Die Projektleitung „Nachbarn helfen Nachbarn“ bedankt sich sehr herzlich bei allen fleißigen Damen aus Arnum, die durch eine großartige Marmeladenkochaktion und zusätzliche Bastelarbeiten zu einem hohen Spendenaufkommen für unser Projekt beigetragen haben.

Frau Lüke-Rosendahl und ihr Damenteam haben im letzten Sommer Obst gepflückt, gesammelt und zu einzigartigen Köstlichkeiten verarbeitet.

Um die 950 Gläser Marmelade, Chutneys und Pestos wurden produziert und verkauft. Ein großer Teil davon auf dem Hemminger Weihnachtsmarkt.

Der Erlös der Aktion in Höhe von 2.400 Euro kommt dem Projekt „Nachbarn helfen Nachbarn“ zugute!

Ein großes Dankschön geht an alle örtlichen und auswärtigen Unternehmen sowie an alle Obstspender, die durch ihre großzügigen Spenden diese tolle Aktion unterstützt haben.

Ein ebenso großer Dank gebührt unseren „Dauerspendern“, die uns beständig Jahr für Jahr durch ihre Beitragszahlung als Mitglied der Projektgruppe oder durch jährliche Spendenzahlung in unserer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen.

Hemminger Bürgerinnen und Bürgern in Notsituationen schnell und unbürokratisch zu helfen wird uns nun auch in 2019 durch ihre vielfältigen Spenden möglich sein.